FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRSS Feed

PicknickBilder - ja auch was, was ich seit Jahrzehnten mache. Ob Pelikan-Farbkasten, Öl, Rote-Beete-Saft, Tinte, Tusche, Milchkaffee, Tee.....und eben auch Acryl. Mal mit Spachtelmasse (gekauft oder selbst angematscht) mal dünn, mal dick, mal was eingebettet - erfreulicherweise vergrößert sich im Laufe der Zeit der Mut was auszuprobieren. Und ich konnte mich auch nicht auf einen typischen "Stil" festlegen, denn je nach Lust und Laune (gerade letztere ist ausschlaggebend wie und was ich male) kommt 's mal so oder mal so auf die Leinwand oder das Papier oder was immer gerade als Malgrund zur Verfügung steht. Manchmal sind es alte, ausrangierte Korkuntersetzer, mal Kuchenpappen, mal Karton oder ein Stück Kleiderschrankrückseite. Da bin ich ganz wahllos und gebe mich dem Recyclinggedanken völlig hin.

Eine Auswahl von Acryl-Bildern ist in der Galerie zu sehen.